Impressum Disclaimer Links ©  kornhaus-NATURKOST 2010
>
BuyNight Liebe Kundinnen und Kunden,

am Freitag heißt es Kreuzviertel buy night und das Kornhaus hat mit vielen weiteren Geschäften im Kreuzviertel bis 23 Uhr geöffnet. Wir bieten Ihnen neben einm heißen Getränk auch eine Reihe von Weihnachts-Geschenkideen, die es an diesem Abend zusätzlich mit 10% Rabatt gibt.

Weiterhin gibt es täglich eine Überraschung in unserem Adventskalender.

An den Feiertagen, Mi., den 24 und Mi., den 31.12. haben wir für Sie von 8-13 Uhr geöffnet. Bestellen Sie Ihre Brotwünsche bitte zwei Tage im voraus.

Für eine bessere Welt
Respekt und Verantwortung im Umgang mit Boden, Pflanzen, Tier und Mensch zum Erhalt unserer Umwelt ist Leitbild unseres Handelns. Wir denken in Systemen, die sich langfristig erhalten, indem sie sich immer wieder erneuern. Diese Nachhaltigkeit hat für uns drei Aspekte: das Ökologische, das Soziale und das Ökonomische.
Ökologie: Bio-Lebensmittel - Gesundes aus der Natur
Der ökologische oder biologische Landbau ist die älteste Bewirtschaftungsform. Sie basiert auf dem Gedanken einer geschlossenen Kreislaufwirtschaft. Erst vor weniger als 100 Jahren wurden erstmals Kunstdünger und Pestizide später auch Massentierhaltung und Gentechnik eingesetzt, die heute die konventionelle Nahrungsmittelproduktion kennzeichnen.
Aus der Region - Für Umwelt und Geschmack
Das Kornhaus hat das Ziel, Waren bevorzugt aus der Region und nach der Saison anzubieten. Die kurzen Transportwege sorgen für Frische und Geschmack und vermeiden unnötige Umweltbelastungen.
Klimaschutz und Nachhaltigkeit - Seit 2010 handelt das Kornhaus CO2 neutral und führt als erstes Dortmunder Unternehmen das Stop-Climate-Change-Siegel.
Soziales: Wir führen fair gehandelte Produkte aus den Entwicklungsländern. Doch auch in Europa pflegen wir einen fairen Umgang mit unseren Lieferanten und Herstellern. Dabei setzen wir auf eine langfristig qualitätsorientierte Zusammenarbeit
Ökonomie: Wir arbeiten für den langfristigen Erhalt des Kornhauses im Kreuzviertel. Dazu müssen wir unsere Kosten decken und einen Gewinn erwirtschaften, der Zukunftsinvestitionen erlaubt.

Seit mehrern Jahren handelt das Kornhaus CO2-neutral.
Wir bemühen uns zunächst einmal, unsere CO2-Emissionen zu senken, beispielsweise durch den Bezug von Ökostrom. Jedes Jahr ermitteln wir dann die unvermeidlichen CO2-Werte nach SCC = Stopp Climate Change-Standart und gleichen diese durch eine CO2-Vermindung an anderer Stelle aus. Für die Jahre 2013 und 2014 haben wir nun CO2-Zertifikate von einem Aufforstungsprojekt in Costa Rica erworben. "Unsere" 26 Tonnen CO2 werden so an anderer Stelle in neu wachsendem Holz kompensiert.

Wir bieten auch Ernährungsberatung!
Sie interessieren sich für Ernährung?
Sie möchten aktiv etwas für Ihre Gesundheit tun?
Sie haben Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien?
Sie leiden an ernährungsbedingten Krankheiten wie Diabetes, Übergewicht, Bluthochdruck?
Sie leiden an Essstörungen?
Sie interessieren sich für Säuglings- und Kinderernährung?
Sie möchten sich fitt und agiler fühlen?
Sie wollen bis ins hohe Alter mobil bleiben?

Dann melden Sie sich an zur unabhängigen Ernährungsberatung!

Karin Engel, staatlich anerkannte Diätassistentin, bietet Ihnen eine kompetente und umfassende Beratung.
Einen Gutschein für eine kostenlose Ernährungsberatung bekommen Sie im Kornhaus, Lindemannstraße 14.
Anmeldung unter: 0231/102041 oder im Kornhaus, Lindemannstr. 14.

Fassade
 



























stop_climate_change
Kornhaus Naturkost
Stefan Schlepütz
Lindemannstr. 14
(Ecke Neuer Graben)
44137 Dortmund
Tel.: 02 31 / 10 20 41
Fax: 02 31 / 10 58 61
info@kornhaus-naturkost.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-20, Sa 8-18 Uhr
Team (v.l.n.r. hinten/vorne)
Stefan Schlepütz - Wein
Siham Boulakhrif - Kosmetik
Andreas Stiller - Trockenwaren
Chrissy Schweißfurth - Tiefkühlwaren
Karin Engel - Käsetheke
Monika Lütke - Obst & Gemüse
Kadriye Tekin - Auszubildende
Nadine Glagau - Auszubildende
Lorenzo Stephan - Auszubildender
Nicht im Bild:
Christian Borgstädt - Obst & Gemüse
Stefan Steinbrock